Frühkindliche Entwicklung stärken

Von der individuellen Intervention zur gemeinsamen Gestaltung und Wirkung

Die Stärkung frühkindlicher Entwicklung:
… auch eine Steuerungsaufgabe!

Gemeinsam Wirken

Die BRISE-Fachtagung
FRÜHKINDLICHE ENTWICKLUNG STÄRKEN.
Von der individuellen Intervention zur gemeinsamen Gestaltung und Wirkung

Die Stärkung frühkindlicher Entwicklung: … auch eine Steuerungsaufgabe!

findet dieses Jahr nicht wie geplant in der Bremischen Vertretung in Berlin statt, der aktuellen Situation geschuldet sehen wir uns, hören ExpertInnen und diskutieren in drei Online-Seminaren. Hier wollen wir Leistungsstrukturen speziell in Kommunen, aber auch auf Landesebene und im Bund zusammendenken.

Programmübersicht

Die Grundidee ist, eine fokussierte Diskussion zwischen Akteuren aus Verwaltung, Wissenschaft, Praxis und Zivilgesellschaft zu führen. Es geht uns darum herauszuarbeiten, was wir bereits über das Gelingen und die Wirksamkeit kooperativer, bereichsübergreifender Leistungsstrukturen im Bereich der frühen Kindheit wissen, und Vorschläge zu erörtern, wie wir hier absehbar noch handlungsmächtiger werden können.

Online-Seminar 1

30.11.2020, 16:00 Uhr

Kinder- und Familienzentren – die Hoffnungsträger einer integrierten Leistungserbringung in der Frühen Kindheit

ReferentInnen, DiskutantInnen:

Michael Tobaben,

Felsenweg-Institut

Prof. Dr. Olaf Köller,

IPN · Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik

Dr. Theresa Hilse-Carstensen,

Institut für kommunale Planung und Entwicklung (IKPE)

Anja Stahmann,

Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport, Freie Hansestadt Bremen

Online-Seminar 2

07.12.2020, 16:00 Uhr

Gelingendes Aufwachsen aller Kinder und Jugendlichen…. mit einer kommunalen Gesamtstrategie und bereichsübergreifender Kooperation

ReferentInnen, DiskutantInnen:

Delia Temmler,

RuhrFutur

Dr. Oliver Döhrmann,

RuhrFutur

Prof. Dr. Jörg Fischer,

Institut für kommunale Planung und Entwicklung (IKPE, Erfurt)

Dr. Thomas Weckelmann,

Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration, NRW

Online-Seminar 3

14.12.2020, 16:00 Uhr

Fachverwaltung, Zivilgesellschaft, Politik und Wissenschaft gemeinsam am Start und auf dem Weg zu mehr Effektivität und Effizienz

ReferentInnen, DiskutantInnen:

Dr. Antje Richter-Kornweitz,

Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

Prof. Dr. Dr. Herbert Schubert,

Sozial • Raum • Management – Büro für Forschung und Beratung, Hannover

Dr. Miriam Saati,

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Marc von Krosigk,

Auridis Stiftung

#38b6ab Color Blob